ADVERB - » Kongressmedien: Bundeskongress
Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer
Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer

Kongressmedien: Bundeskongress

Ausgangssituation: Der Bundeskongress 2013 ist für den bdo ein wichtiger Baustein, um auf die Interessen der privaten Busunternehmer aufmerksam zu machen und die aktive Mitbestimmung seiner Mitglieder zu stärken. Er wird von zahlreichen Gästen aus Politik und Wirtschaft besucht. Hochkarätige Referenten geben Impulse und Antworten auf wesentliche bustouristische Fragestellungen. In den Future-Talks soll zudem über die Zukunft der privaten deutschen Busbranche mit Vertretern aus der Politik diskutiert werden.

Aufgabe/Ansatz: Die Wertigkeit und Nachhaltigkeit der Veranstaltung soll gesichert und unterstützt werden, um die Themen, Standpunkte und Ziele im Sinne des bdo in die Fachöffentlichkeit zu transportieren. Neben einer Broschüre, in der wichtige Statements und Impulse von bdo-Vertretern und anderen Experten den Kongressteilnehmern kostenlos zur Verfügung gestellt werden, begleiten weitere Printmedien die Veranstaltung und bieten einen abwechslungsreichen Mehrwert. Alle Kongressmedien werden im einheitlichen Layout gestaltet und umrahmen somit auch optisch den Kongress.

Ergebnis: Der Bundeskongress 2013 wurde von rund 400 Teilnehmern besucht. Gemeinsam mit Verkehrsexperten und Politikern konnten die Busunternehmer klare Botschaften entwickeln und den Verantwortlichen aus Wirtschaft und Politik ihre Forderungen für die Zukunft mit auf den Weg geben. Die Kongressmedien unterstützen diesen Prozess nachhaltig.

Weitere Informationen:
- Kongressbroschüre, pdf-Datei (2,8 MB)
- Infografik, pdf-Datei (0,7 MB)
- Schreibblock, pdf-Datei (0,6 MB)
- Votumskarte, pdf-Datei (0,5 MB)
- Wegeleitsystem, pdf-Datei (1,4 MB)
- Außenbanner, pdf-Datei (0,6 MB)
- Tischdeko, pdf-Datei (0,9 MB)
- Tischkarte, pdf-Datei (0,2 MB)