ADVERB - » Deutscher LandFrauenverband

Deutscher LandFrauenverband

Deutscher LandFrauenverband

Der Deutsche LandFrauenverband (dlv) vertritt bundesweit die Interessen aller Frauen und ihrer Familien im ländlichen Raum. Mitglieder im dlv sind 22 Landes-LandFrauenverbände mit rund 430 Kreis- und mehr als 12.000 Ortsvereinen. In den Ortsvereinen sind ca. 500.000 Frauen Mitglied, die sowohl in der Landwirtschaft als auch in anderen Berufen tätig sind.

Als bundesweit größter Verband für Frauen, die auf dem Lande leben, setzt sich der dlv ein für die berufsständischen Interessen der Bäuerinnen und die Verbesserung der sozialen, wirtschaftlichen und rechtlichen Situation von Frauen sowie für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Ein wichtiges Ziel ist die Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen im ländlichen Raum.

  • Lobbying auf Kreis- und Ortsebene

Lobbying auf Kreis- und Ortsebene

Im Mittelpunkt des Kreisvorsitzendenseminars des Deutschen LandFrauenverband e. V. (dlv) steht ein Workshop, dessen Ziel es ist, den Teilnehmerinnen zu vermitteln, welche Möglichkeiten zur Verfügung stehen, um die Interessenvertretung und -wahrnehmung auf Orts- und Kreisebene auszubauen.

Detailbeschreibung des Projekts ›

  • Workshop: Politische Interessenvertretung im ländlichen Raum

Workshop: Politische Interessenvertretung im ländlichen Raum

Um die politische Interessenvertretung seiner Landesverbände zu professionalisieren, veranstaltet der dlv gemeinsam mit ADVERB einen zentralen Workshop für die Vertreterinnen der 22 Landesverbände zum Them “Lobbying”.

Detailbeschreibung des Projekts ›

  • Mitgliederbefragung: Verbandszeitschrift

Mitgliederbefragung: Verbandszeitschrift

Der Deutscher LandFrauenverband e.V. möchte die verbandseigene Zeitung „LandFrauen aktuell“ inhaltlich, konzeptionell und gestalterisch überarbeiten. Orientierung für den Relaunch sollen die Bedürfnisse und Erwartungen der Mitglieder geben.

Detailbeschreibung des Projekts ›