ADVERB - » Buchtipps für Verbände

REZENSION

Branchen- und Mitgliederbegragungen

Verbandsvertreter sind das Sprachrohr ihrer Branche. Um über Trends oder Probleme immer bestens informiert zu sein, sollten regelmäßig aktuelle Zahlen und Stimmen aus der Branche vorliegen erläutert Jens Derksen in „Storys mit Studien“.
Die Autoren Weinreich und von Lindern stellen in ihrem Buch „Praxisbuch Kundenbefragungen“ vor, was bei der Planung und Durchführung einer Mitgliederbefragung beachtet werden muss.

mehr erfahren »

REZENSION

Dialogmarketing: Neuer Weg zur Mitgliederbindung!

Eine große Gefahr für Verbände ist, dass typische Verbandsleistungen günstiger von Unternehmen oder Konkurrenzverbänden angeboten werden und Mitglieder abwandern. Wer eine langfristige Beziehung zu seinen Mitgliedern aufbauen will, um sie zu binden, sollte sich mit dem Konzept des Dialogmarketings vertraut machen. Im ersten Teil von Hollands Sammelband wird es vorgestellt.

mehr erfahren »

REZENSION

Kommunikation ist das halbe Leben!

Eine gute Ausbildung ist meist der Schlüssel zu einer erfolgreichen beruflichen Karriere. Aber nur, wenn die notwendigen kommunikativen Fähigkeiten vorhanden sind, die in vielen Branchen von elementarer Bedeutung sind. Im Gespräch mit Unternehmen, Verbänden oder Mitgliedern sind gute Gespräche die Basis für eine gelungene Zusammenarbeit. Denn das Kommunikations-Know-how, das sich jeder Mensch im Laufe seines Lebens aneignet, reicht oft nicht aus, um sein Fachwissen an die vielfältigen Menschen und die entsprechenden Situationen weiterzugeben bzw. anzupassen.

mehr erfahren »

REZENSION

Netzwerken heißt in Menschen investieren

Als Verbandsvertreter kennen Sie das Problem. Im Gespräch auf Messen, Tagungen oder Kongressen kommen Sie mit Interessenten ins Gespräch. Dabei schaffen Sie es, mal mehr, mal weniger Kontakte aufzubauen. Doch was bleibt davon, wenn die Visitenkarte in der Hosentasche verschwindet oder gar beim nächsten Reinigungstermin verloren geht? Um jedoch einen Nutzen aus den Begegnungen zu ziehen, müssen Sie die Kontakte in Beziehungen umwandeln, um so eine Bindung an Ihren Verband zu erreichen.

mehr erfahren »

REZENSION

Der Stoff, aus dem Geschichten sind!

Schon als Kind mochten wir es, wenn uns unsere Eltern Geschichten vorgelesen haben. Warum diese Tradition nicht auch im Erwachsenenalter fortsetzen und im Berufsleben für die Bewerbung von Kampagnen einsetzen? Das Storytelling, wird dringender denn je von Marken und Unternehmen gebraucht, da Konsumenten ein Produkt oder eine Kampagne eher im Gedächtnis behalten, wenn dabei eine schöne Geschichte präsentiert wird und sie zum Schmunzeln oder Nachdenken angeregt werden.

mehr erfahren »

REZENSION

Mitgliederorientierung im Verband professionalisieren

So manche ehrenamtlichen Mandats- und Funktionsträger reiben sich erstaunt die Augen und trauen ihren Ohren nicht, wenn sie das Hauptamt um Unterstützung bitten. Denn viel zu selten begreifen sich Geschäftsstellen-Mitarbeiter als professionelle Dienstleister. In ihrer Welt sind sie – in einer festen Hierachie eingebundene – Verwalter. Um das Ehrenamt einzubinden und Mitglieder zu begeistern, lohnt sich ein Blick in das Buch Kundenorientierung des Marketing-Professors Manfred Bruhn.

mehr erfahren »

REZENSION

Politikmanagement ist eine Art Kriegshandwerk!

Canvassing, Benchmark- und Blitzumfragen, Targeting, Issues- und Event-Management, virtuelle Ortsvereine, Soundbites, Spin Doctors und War Room. Während Laien hier nur die Hälfte verstehen, kommen Kommunikationsstrategen erst richtig in Fahrt. Denn die Begriffe sind eng verbunden mit der Konzeption einer gelungenen Kampagne. Was es dabei zu beachten gilt und welche Stolpersteine bei der Kampagnenplanung drohen, klärt Marco Althaus in: Kampagne! Neue Strategien für Wahlkampf, PR und Lobbying.

mehr erfahren »

REZENSION

Was braucht es zur kompetenten Führung einer NPO?

Dr. Roman Stöger und Martin Salcher machen in ihrem Handbuch „NPOs erfolgreich führen“ die wichtigsten Führungsthemen für NPOs zugänglich und nutzbar. So können auch NPOs nach den Prinzipien des Malik Management-Zentrums St. Gallen geführt werden.

mehr erfahren »

REZENSION

Mediengestaltung für Einsteiger

Wie lassen sich Bilder in einer Mitgliederzeitschrift galant in Szene setzen? Welche gestalterischen Aspekte müssen bei der Konzeption von Broschüren, Flyern oder Mitgliederzeitschriften beachtet werden? Und wie werden diese Konzepte dann in die Tat umgesetzt? Die fünfte Auflage des Kompendiums der Mediengestaltung gibt erstmals in einem Doppelband zahlreiche Antworten auf diese Fragen.

mehr erfahren »

Rezension

Bilderbuch mit harten Fakten

Die Ergebnisse der Studie sind endlich da. Es liegen seitenweise Zahlen, Fakten und Argumente vor. Insgesamt zu viel und zu komplex, um sie an Mitglieder, Journalisten oder Politiker weiterzugeben. Mit der richtigen visuellen Aufmachung werden die Ergebnisse greifbar, verständlich und interessant. Die gute Nachricht: Es reicht schon, sich von einem gelungenen Beispiel inspirieren zu lassen.

mehr erfahren »

Rezension

Leben wir wirklich in einer Lobby-Republik?

Hans-Martin Tillack schreibt unterhaltsam und zielstrebig über eine Lobby-Republik Deutschland. Hier setzen Wirtschaftsverbände und finanzstarke Unternehmen mit Unterstützung einschlägiger Public-Affairs-Agenturen ihre Interessen durch. Seine Kernbotschaft – die Politik ist käuflich – zieht sich durch alle 345 Seiten.

mehr erfahren »

REZENSION

Check the list!

Veranstaltungen zu organisieren kann zu einem schwierigen Unterfangen werden. Denn mit der Teilnehmerzahl und Dauer der Veranstaltung wächst häufig auch die Zahl der Fallstricke, die es in den einzelnen Phasen zu beachten gilt. Die Eventmanagerin Melanie von Graeve kann davon ein Lied singen. Um das Ziel effizient zu erreichen, schrieb Graeve das Handbuch für Veranstaltungsorganisation „Events professionell managen“.

mehr erfahren »

REZENSION

Mit Hilfe von Bildern gekonnt kommunizieren

Die technische Weiterentwicklung, die Globalisierung und die Professionalisierung der Werbung haben den Kampf um die Aufmerksamkeit der Verbraucher verstärkt. Um hier mithalten zu können, benötigt auch ein Verband eine wirksame Kommunikationsstrategie, die von allen Mitarbeitern gezielt verfolgt wird. Die Verwendung von Bildern in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit hat an Bedeutung gewonnen.

mehr erfahren »

REZENSION

Effizientes Netzwerken geht anders

Egal ob Hintergrundinformationen oder Veranstaltungsort für die nächste Jahreshauptversammlung: Das sprichwörtliche Vitamin B (B für Beziehungen) ist das A und O in der Verbändewelt. Wen wundert’s? Wer vertraut nicht lieber auf die Empfehlung eines Bekannten, statt selbst lange nach den richtigen Informationen zu suchen? So belegt auch die Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, dass rund 40 Prozent der offenen Stellen über Beziehungen vergeben werden. Doch nicht jeder beherrscht das Jonglieren mit den Kontakten.

mehr erfahren »

REZENSION

Filmen, Schneiden, Veröffentlichen – Der Weg zum perfekten Video

Kommuniziert wird digital! Doch allzu oft nur in Text- bzw. Bildform. Auf die Bewegtbild-Kommunikation angesprochen, tönt es in den meisten Fällen: Zu teuer! Zu technisch! Zu kompliziert! Konstanze und Horst Werner machen mit ihrem Buch Mut, das Gegenteil herauszufinden. Denn wie der Titel schon sagt: „Jeder kann Video!“

mehr erfahren »