ADVERB - » Interessenvertretung

SEITENBLICKE

Wie nutzt Ihr Verband die sozialen Netzwerke zur politischen Interessenvertretung?

Facebook, Twitter und Co. bieten neben der Verbreitung von öffentlichkeits-wirksamen Informationen auch die Möglichkeit, mit politischen Entscheidern in Kontakt zu treten. Wir haben drei Experten gefragt, welche Maßnahmen sie im Bereich des Digital Lobbyings umsetzen. Hier lesen Sie die Antworten.

mehr erfahren »

SOCIAL LOBBYING

Facebook und Twitter für die Interessenvertretung im Netz

Wie bringen Sie Ihre Interessen in die politische Debatte ein? Wie können Sie Politiker möglichst öffentlichkeitswirksam erreichen? Wie setzen Sie Themen in der politischen Öffentlichkeit? Lobbyarbeit verlagert sich zunehmend in den digitalen Raum und stellt Verbände vor neue Herausforderungen – aber auch vor neue Möglichkeiten.

mehr erfahren »

Digital Lobbying (auch: E-Lobbying)

Digital Lobbying (auch: E-Lobbying) ist eine Unterart des Lobbyings. Das Wort Digital implementiert bei dieser Konstellation, dass es sich um eine Art des Lobbyings handelt, welches ausschließlich im und über das Internet stattfindet. Die am häufigsten genutzten Kanäle sind Twitter, Facebook, und Google+. Twitter kann hierbei als der geeignetste der drei genannten Kanäle gesehen werden, […]

mehr erfahren »

LOBBYING

In fünf Schritten zum politischen Blitzstarter

Der Bundestag hat sich konstituiert und der Koalitionsvertrag ist unterzeichnet. Spätestens jetzt sollten Sie sich auf die neue Legislatur vorbereiten. Mit den folgenden Tipps und Hinweisen werden Sie vom Einsteiger zum Lobbying-Blitzstarter und lassen die Konkurrenz im politischen Wettstreit hinter sich.

mehr erfahren »

SONDERAUSGABE 12/2013

Lobbying

In dieser Sonderausgabe des “IFK Verbandsstrategen” widmen wir uns dem Thema “Lobbying”. Unter anderem haben wir für Sie wichtige Hinweise und Anleitungen zur Konzeption und Umsetzung einer Lobbying-Strategie zusammengestellt.

mehr erfahren »

Lobbyismusdebatte

Steht auf, wenn ihr Lobbyisten seid!

Polemischer lässt sich ein Berufsstand kaum verunglimpfen: Lobbyisten diktieren der Politik die Gesetze, sagen, wo es langgeht, und bestimmen noch dazu die Berichterstattung in den Medien. Derartige Vereinfachungen auf Stammtischniveau finden sich bedauerlicherweise nicht nur in zahlreichen Internetforen, sondern auch in überregionalen Medien.

mehr erfahren »

+++ AKTUELL+++

+++ Koalitionsvertrag +++

Hier finden Sie den aktuellen Entwurf des Koalitiosnvertrags vorab.

mehr erfahren »

AUSGABE 09/2013

Stellungnahme: Zielgruppe Parlamentarier

Tipps für Ihre erfolgreiche Ansprache von Politikern finden Sie in diesem “IFK Verbandsstrategen”. Wir widmen uns dem Thema “Stellungnahme – Zielgruppe Parlamentarier” und haben drei Experten gefragt, welche Tools ihr Verband beim Lobbying nutzt.

mehr erfahren »

LOBBYING

Hintergrundgespräch richtig vorbereiten

Droht eine geplante Verordnung Ihren Mitgliedern wirtschaftlichen Schaden zuzufügen? Dann sollten Sie im politischen Raum Gehör finden und politische Entscheider in einem persönlichen Gespräch von Ihrem Anliegen überzeugen. Das politische Berlin hat seine eigenen Strukturen und Regeln, die bei der Anbahnung und Durchführung solcher Treffen beachtet werden sollten.

mehr erfahren »