ADVERB - » Twitter

REZENSION

Praktische Tipps für den Alltag und den Notfall

Viele Social-Media-Manager in Unternehmen und Verbänden stehen vor denselben Herausforderungen: Die Geschäftsführung teilt die Einschätzung nicht, dass eine Aktivität auf sozialen Netzwerken dem Unternehmen/Verband nutzt, die Kollegen scheuen sich davor, Inhalte zu liefern.

mehr erfahren »

SEITENBLICKE

Wie nutzt Ihr Verband die sozialen Netzwerke zur politischen Interessenvertretung?

Facebook, Twitter und Co. bieten neben der Verbreitung von öffentlichkeits-wirksamen Informationen auch die Möglichkeit, mit politischen Entscheidern in Kontakt zu treten. Wir haben drei Experten gefragt, welche Maßnahmen sie im Bereich des Digital Lobbyings umsetzen. Hier lesen Sie die Antworten.

mehr erfahren »

SOCIAL LOBBYING

Facebook und Twitter für die Interessenvertretung im Netz

Wie bringen Sie Ihre Interessen in die politische Debatte ein? Wie können Sie Politiker möglichst öffentlichkeitswirksam erreichen? Wie setzen Sie Themen in der politischen Öffentlichkeit? Lobbyarbeit verlagert sich zunehmend in den digitalen Raum und stellt Verbände vor neue Herausforderungen – aber auch vor neue Möglichkeiten.

mehr erfahren »

AUSGABE 12/2014

Digital Lobbying

Immer mehr Politiker und Mitglieder betreiben und beobachten die politische Kommunikation über Facebook, Twitter und Co. Auch Sie sollten mitziehen und die neuen Möglichkeiten für sich nutzen. Was Sie dabei beachten sollten, erfahren Sie im neuen „Verbandsstrategen“. Wir haben außerdem drei Experten zu ihren Erfahrungen befragt.

mehr erfahren »

Twitter

Twitter ist eine digitale Anwendung, mit der ein Verband eine maximal 140 Zeichen lange Nachricht senden kann. Dieser Vorgang wird auch Micro-Blogging genannt. „Micro“, weil es, im Gegensatz zu einem normalen Blog, in seiner Zeichenanzahl stark begrenzt ist. Diese Kurznachrichten in telegrammartigem Stil dienen sehr gut dazu, kurze Meinungen zum Zeitgeschehen abzugeben oder mit Bildern […]

mehr erfahren »

Social Media

Social Media bezeichnet digitale Medien und Software, die es Nutzern ermöglicht, Inhalte online untereinander auszutauschen. Zu den bekanntesten gehören Facebook, Twitter und Google+, auch aber auch Netzwerke wie Xing oder Tumblr. Laut Social-Media-Statistik von Berlinbuzz.org besitzen 74 % aller Internetnutzer in Deutschland ein Profil in einem sozialen Netzwerk. Auch immer mehr Verbände setzen im Social […]

mehr erfahren »

TWITTER

Verbandsgezwitscher

Welchen Standpunkt hat Ihr Verband zum aktuellen Thema? Wann findet die nächste Pressekonferenz statt? Welche Herausforderungen bewältigen Sie und Ihre Verbandsmitglieder im Moment? Mitglieder und Interessierte in Echtzeit über Themen, Standpunkte, Termine und Entwicklungen auf dem Laufenden halten – diese Idee steckt hinter der Nutzung der Social-Media-Plattform Twitter. Die 140-Zeichen-Nachrichten lassen sich optimal für Ihre Verbandszwecke nutzen.

mehr erfahren »

SEITENBLICKE

Welche Chancen bietet Ihrem Verband die Kommunikation mit Twitter?

Die Online-Kommunikation eröffnet Verbänden eine breite Palette an Möglichkeiten. Welche Chancen bei der Benutzung des Nachrichtendienstes Twitter bestehen, haben wir zwei Experten gefragt. Hier lesen Sie die Antworten.

mehr erfahren »

AUSGABE 01/2014

Twitter

Hilfreiche Tipps, Best-Practice-Beispiele und Schritt-für-Schritt-Anleitungen rund um das Thema “Twitter” finden Sie in diesem “IFK Verbandsstrategen”. Wir haben zwei Experten aus Verbänden gefragt, welche Erfolgsfaktoren sie bei der Kommunikation mit Twitter erfahren haben.

mehr erfahren »

SEITENBLICKE

Was müssen Verbände beim Posten im Social Web beachten?

Welche Punkte müssen von Verbänden bei der Kommunikation im Social Web beachtet werden, um relevante Positionen zu streuen und die Fans zu erreichen? Wir haben drei Experten gefragt, welches die Erfolgsfaktoren beim Posten sind.

mehr erfahren »

Social Media

Der perfekte Post

Social Media sind in aller Munde: Google+, Facebook, Twitter, XING, Blogs und Tumblr – doch vielen fällt es schwer, den Überblick über alle Entwicklungen zu behalten. Wie sind Verbände im Social Web vertreten? Was nützt Verbänden der Auftritt bei Facebook? Dieser Artikel widmet sich all diesen Fragen und gibt einen Überblick über die wesentlichen Erfolgsfaktoren für optimale Social-Media-Kommunikation.

mehr erfahren »

AUSGABE 08/2013

Social Media im Verband: Der perfekte Post

Tipps für Ihren Onlineauftritt finden Sie in diesem “IFK Verbandsstrategen”. Wir widmen uns dem Thema “Social Media – Der perfekte Post” und haben drei Experten gefragt, welche Schritte beim Posten beachtet werden müssen.

mehr erfahren »

SCHNELLTEST SOCIAL MEDIA

Welcher Social-Media-Typ ist Ihr Verband?

Twitter, Facebook, Xing oder Google+? Wer als Kommunikationsprofi im Verband soziale Netzwerke für sich nutzen will, um Mitglieder zu informieren, Nachwuchs zu gewinnen oder Themen zu setzen, muss die passende Plattform finden.

mehr erfahren »

KRISENKOMMUNIKATION UND SOCIAL MEDIA

Keine Panik im Netz

Was passiert wenn Ihr Verband plötzlich massiver Kritik bei Facebook oder Twitter ausgesetzt ist? Wer reagiert in welcher Tonalität? Auf was sollten Sie bei der Kom-munikation mit Kritikern achten? Können Sie sich überhaupt gegenüber Kommuni-kationskrisen in sozialen Netzen schützen? Informieren Sie sich schon jetzt über die größten Chancen und Risiken im Social Web.

mehr erfahren »

VERBANDSKOMMUNIKATION - MEDIENMONITORING

Clipping – ein Kinderspiel?

Wissen Sie, was heute über Ihren Hauptgeschäftsführer in der Süddeutschen geschrieben wurde? Wie erfahren Sie, was andere Branchenverbände vorhaben? Möchten Sie mehr über Ihre Partner und Gegenspieler wissen? Ist Ihnen eine proaktiv Verbandskommunikation wichtig? Dafür benötigen Sie ein professionelles Medienmonitoring. Alles über Chancen, Herausforderungen sowie mögliche Dienstleister erfahren Sie hier.

mehr erfahren »