ADVERB - » Mit welchen Veranstaltungsformaten haben Sie gute Erfahrung gemacht?

Mit welchen Veranstaltungsformaten
haben Sie gute Erfahrung gemacht?

Wir haben drei Experten gefragt, mit welchen Veranstaltungsformen sie positive Erfahrungen gemacht haben. Hier lesen Sie die Antworten.

„Information, Kommunikation und Vernetzung“
Valerie Dorow, Referentin Veranstaltungen und Kongresse
BMC Bundesverband Managed Care e. V.

Valerie Dorow, Veranstaltungsformate„Der Bundesverband Managed Care ist das Innovationsforum des Gesundheitswesens, an der Schnittstelle zwischen Politik, Wissenschaft und Wirtschaft. Dementsprechend legen wir Wert auf Veranstaltungsformate, die eine aktive Beteiligung und Vernetzung der Akteure ermöglichen. Hier bieten sich Fachtagungen mit einem großen Diskussionsanteil oder Hintergrundgespräche im kleinen Kreis an. Wichtig ist uns eine Mischung aus Wissensvermittlung und Kommunikationsplattform. Im Rahmen unseres Jahreskongresses bieten wir beispielweise ein Veranstaltungsformat nach dem ‚World Café‘-Prinzip an. Dies ermöglicht den Teilnehmern in ungezwungener Atmosphäre eine interaktive thematische Auseinandersetzung.“

 

„Aktualität und vielfältige Themen“
Iris Bethge, Geschäftsführerin Kommunikation
BDB Bundesverband deutscher Banken e. V.
Iris Bethge, Veranstaltungsformate„Bankentag, Reflexionen, Gespräche in der Burgstraße – das sind erfolgreiche Formate, über die der Bankenverband als wirtschaftspolitischer Spitzenverband mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft in Dialog tritt. Unser Rezept: aktuelle Themen aufgreifen, Kontroversen zulassen und eine Bühne bieten für lebendige Diskussionen mit spannenden Gästen. Je nach Format stehen Fachthemen aus der Bankenbranche oder gesellschaftliche Fragen mit einem breiteren Fokus auf der Agenda – von Bankenregulierung bis Bildung. So bleiben wir im Austausch mit wichtigen Multiplikatoren und sorgen für neue Anstöße in öffentlichen Debatten.“

 

„Themenschwerpunkte setzen“
Dr.-Ing. Christian Groß, Leiter VDE Konferenz Service
VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V.

Dr.-Ing. Christian Groß, Veranstaltungsformate„Der Verband der Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnik (VDE) erreicht mit ca. 1.000 Veranstaltungen jährlich etwa 60.000 Teilnehmer. Das Spektrum reicht vom regionalen Workshop bis zum Weltkongress. Die Themenschwerpunkte sind: Energie, Mobilität, Industrie, Living, Gesundheit und Sicherheit. Als die in Deutschland führende neutrale Elektro- und Informationstechnik-Plattform konzentrieren sich VDE-Veranstaltungen auf Wissensaustausch, Bildung, Standardisierung, Normung und Prüfung mit einem besonderen Fokus auf die Vernetzung von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. Allein an der European Conference on Optical Communications haben in diesem Jahr über 5.000 Experten und Fachbesucher teilgenommen.“

 

 

Weitere Informationen
– Jetzt solche Artikel abonnieren: Greifen Sie zu, und tragen Sie sich für ein kostenloses Frei-Abonement des „Verbandsstrategen – Servicemedium für professionelle Verbandskommunikation“ ein.
– Jetzt pdf downloaden: Diesen Artikel finden Sie im Verbandsstrategen (Ausgabe 12/2016, S. 4).

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kommentare