ADVERB - » Positionspapier “Vorfahrt für den Bus”
Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer
Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer

Positionspapier “Vorfahrt für den Bus”

Ausgangssituation: Während und nach der Bundestagswahl finden auf allen politischen Ebenen Diskussionen über politische Herausforderungen, Lösungen und Konzepte statt. Auch die privaten Busunternehmer werden von den Auswirkungen dieser verkehrspolitischen Weichenstellungen betroffen sein.

Aufgabe: Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer e. V. (bdo) möchte seine Standpunkte zu staatlichen Restriktionen verdeutlichen und Gehör für seine Forderungen und Argumentationen erlangen.

Ansatz/Ergebnis: In dem Positionspapier werden die wichtigsten politischen Forderungen des bdo zusammengefasst. Ein klares, seriöses und zeitgemäßes Layout unterstreicht die politischen Standpunkte, eine anschauliche, zweiseitige Infografik zeigt die Wirtschaftschaftsleistung der Branche und auch die Landesverbände finden sich in einer Karte wieder.

Weitere Informationen:
– Positionspapier “Vorfahrt für den Bus”, pdf-Datei (0,5 MB)


Datenschutzerklärung