ADVERB - » Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

THEMEN SETZEN UND BEEINFLUSSEN

Die Kunst des Agenda Settings und Agenda Surfings ist es öffentliche Themen im Sinne des Verbands zu nutzen und zu versuchen neue Impulse in der Berichterstattung zu setzen. Das IFK Berlin hilft Verbänden bei der Entwicklung um Umsetzung einer strategischen Pressearbeit. Themenverläufe versuchen wir mit Hintergrundgesprächen, Pressemitteilungen, Pressekonferenzen, Themenplänen, Issue- und Themen-Management und Instrumenten der Krisenkommunikation zu steuern.

  • Infografiken: Freien-Umfrage

Infografiken: Freien-Umfrage

In einer Giantgrafik werden die Ergebnisse der DJV-Freien-Umfrage 2014 illustriert und für die Online-Kommunikation aufbereitet.

Detailbeschreibung des Projekts ›

Kunde: Deutscher Journalisten-Verband
Deutscher Journalisten-Verband
  • Jahrestagung: Online-Flyer und Programm-Faltblatt

Jahrestagung: Online-Flyer und Programm-Faltblatt

Für die Jahrestagung 2013 des bvöd setzt ADVERB einen Online-Flyer sowie das dazugehörige Tagungsprogramm um.

Detailbeschreibung des Projekts ›

Kunde: Bundesverband Öffentliche Dienstleistungen
Bundesverband Öffentliche Dienstleistungen
  • Workshop: Jahresplanung

Workshop: Jahresplanung

Um den organisch-biologischen Landbau in deutschen Medien zu platzieren und im Bewusstsein von Verbrauchern zu verankern, wird der Bioland Bundesverband und seine Landesverbände die Kommunikationsarbeit im kommenden Jahr unter ein gemeinsames Thema stellen.

Detailbeschreibung des Projekts ›

Kunde: Bioland
Bioland
  • Strategische Social-Media-Beratung

Strategische Social-Media-Beratung

ADVERB berät die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft bei der politischen, inhaltlichen und technischen Umsetzung ihrer Online-Kommunikationsstrategie. Der dabei gewählte, ganzheitliche, dialogorientierte Ansatz ergänzt klassische Kommunikationstools. So vertritt die INSM ihre Standpunkte mit redaktionellen Inhalten, selbstbewusst und anlassbezogen.

Detailbeschreibung des Projekts ›

Kunde: Vereinigung Cockpit e.V.
Vereinigung Cockpit e.V.
  • Verbot der Sonntagsarbeit

Verbot der Sonntagsarbeit

Der Call Center Verband Deutschland e.V. (CCV) ist die Stimme der deutschen
Call- und Contactcenterbranche sowie ihrer Dienstleister. Zu dem Wirtschaftszweig zählen neben eigenständigen Service- auch Inhouse-Callcenter in Unternehmen. Die 520.000 Beschäftigten in der Branche erwirtschaften jährlich über 21 Milliarden Euro.

Detailbeschreibung des Projekts ›

Kunde: Call Center Verband Deutschland e. V.
Call Center Verband Deutschland e. V.
  • Kampagne zur S21-Volksabstimmung

Kampagne zur S21-Volksabstimmung

Der SPD-Landesverband Baden-Württemberg ist mit ca. 35.500 Mitgliedern der sechstgrößte SPD-Landesverband und die zweitgrößte Partei in Baden-Württemberg

Detailbeschreibung des Projekts ›

Kunde: SPD Baden-Württemberg
SPD Baden-Württemberg
  • ASB-Magazin

ASB-Magazin

Der Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland e. V. ist eine politisch und konfessionell unabhängige Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation. Seine 1,1 Mio. Mitglieder sind in 16 Landesverbänden organisiert.

Detailbeschreibung des Projekts ›

Kunde: Arbeiter-Samariter-Bund
Arbeiter-Samariter-Bund
  • Publikation Bürokratieabbau

Publikation Bürokratieabbau

ADVERB (damals: IFK Berlin) unterstützt den Nationalen Normenkontrollrat der Bundesregierung (NKR) bei der Kommunikation zum Thema Bürokratieabbau. Der Zeitungsbeileger „Bürokratieabbau! Der Normenkontrollrat informiert” erschien am 16. Januar in überregionalen Tageszeitungen wie FAZ, Welt, Süddeutsche und FTD.

Detailbeschreibung des Projekts ›

Kunde: Nationaler Normenkontrollrat
Nationaler Normenkontrollrat

Datenschutzerklärung