ADVERB - » Geschäfts- oder Jahresbericht
ABC der Verbands-PR

Geschäfts- oder Jahresbericht

Ein Geschäfts- oder häufig auch Jahresbericht ist eine Sammlung von allen Tätigkeiten eines Verbandes, die in einem bestimmten Zeitraum, häufig entspricht dieser einem Kalenderjahr, umgesetzt wurden. Diese Zusammenstellung dient dazu, bei den Mitgliedern und der interessierten Öffentlichkeit darüber Rechenschaft abzulegen, was in besagtem Zeitraum geleistet wurde. Im Gegensatz zu Kapitalgesellschaften sind Verbände allerdings nicht gesetzlich gezwungen, einen Geschäftsbericht vorzulegen.

Der Umfang von Geschäftsberichten variiert stark. Da es keine Publikationspflicht gibt, gibt es auch keinen vorgeschriebenen Inhalt. Einige Verbände bringen sogar zwei Varianten ihres Geschäftsberichts heraus: eine ansprechende Kurzfassung und eine ausführlichere Langfassung.

Auch die grafische Ausarbeitung kann von Verband zu Verband sehr unterschiedlich sein. Da Geschäftsberichte jedoch mehr und mehr zur Außendarstellung genutzt werden, nimmt auch der Anspruch an die grafische Ausarbeitung jährlich zu. Moderne Verbände setzen hierbei auf eine magazinartige Gestaltung.

Beispiel für einen Geschäftsbericht:
Geschäftsbericht: SPD Baden-Württemberg

Wichtige Tipps zur Erstellung von Geschäfts- und Jahresberichten haben wir bereits für Sie zusammengestellt:
Verbandsstratege 12/2013: Jahres- und Geschäftsberichte


Datenschutzerklärung