EDITORIAL

DIE Agentur für Verbände

„Ich muss eine Agentur für Verbände suchen, kannst du mir weitere (neben euch) nennen? Und kannst du mir Beispiele für eine Ausschreibung oder einen Pitch-Prozess schicken?“ Der Bekannte aus unserem Netzwerk hat in einen neuen Verband gewechselt und sucht nach einem halben Jahr eine neue Kommunikationsagentur für die Öffentlichkeitsarbeit. Eine solche Anfrage bekommen wir alle zwei bis drei Monate. Dabei geht es von Mitgliederwerbung und Lobbying über Kampagnen zum Branchennachwuchs bis hin zu Social-Media-Kommunikation. Wieso werden wir als Magazin von ADVERB nach einer Agentur für Verbandskommunikation gefragt – zumal Magazin und Agentur teilweise in Personalunion arbeiten?

Keine andere Agentur in Deutschland berät so viele Verbände und NGOs, ist derart spezialisiert und kennt entsprechend den Verbändemarkt und ihre Akteure so gut wie wir. Insofern können wir dem Bekannten seine Anfrage nicht verdenken: Denn wenn jemand jemanden kennt, dann wir.

Hinzu kommt: Eine passende Kommunikationsagentur für den Verband zu finden ist nicht leicht. Die Zusammenarbeit soll eng und vertrauensvoll sein, gleichzeitig darf die Verbindung nicht zu eng sein, um sich vor dem Vorwurf der Vetternwirtschaft zu schützen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis sollte stimmen und die erbrachten Leistungen und Stundenbuchungen müssen nachvollziehbar sein. Zudem wird ein hohes Maß an handwerklicher Kompetenz erwartet und das Wissen um politische Dimensionen vorausgesetzt. Das Sahnehäubchen ist, wenn der Dienstleister auch den Unterschied zwischen Haupt- und Ehrenamt verinnerlicht hat, die Verbandslandschaft kennt und spezifisches Branchen-Know-how besitzt. Klar helfen wir da gerne.

Ist es seriös als ein Magazin, das zur Agentur ADVERB gehört, eine Ausgabe herauszugeben, in der es um die Agenturauswahl geht? Ja! Aus unserem Selbstverständnis heraus ist es sogar nötig. Denn wir begreifen uns als Dienstleister in allen Fragen der Verbandskommunikation. Mit dieser Ausgabe machen wir transparent, was wir zuvor in Telefonaten, am Rande von Veranstaltungen oder bei unseren Vorträgen in Workshops und Konferenzen erzählten.

Mit diesem Heft finden Kommunikationsverantwortliche in Verbänden die für sie richtige Agentur. Unsere Tipps und Tricks sparen Ressourcen auf beiden Seiten und so bleibt mehr Zeit für das Wesentliche.

Viel Erfolg bei der Verbandskommunikation wünscht Ihnen

Christian H. Schuster
ADVERB – Agentur für Verbandskommunikation

Jetzt PDF downloaden: Diesen Artikel finden Sie im Verbandsstrategen Ausgabe #80 2019, S. 05.

Kontakt

Wir rufen Sie gern zurück

Sie möchten Kontakt zu uns aufnehmen? Geben Sie hier einfach Ihre Telefonnummer und Ihren Namen ein und wir melden uns zeitnah bei Ihnen.