ADVERB - » Kommunikation ist das halbe Leben!

Kommunikation ist das halbe Leben!

Anja von KanitzEine gute Ausbildung ist meist der Schlüssel zu einer erfolgreichen beruflichen Karriere. Aber nur, wenn die notwendigen kommunikativen Fähigkeiten vorhanden sind, die in vielen Branchen von elementarer Bedeutung sind. Im Gespräch mit Unternehmen, Verbänden oder Mitgliedern sind gute Gespräche die Basis für eine gelungene Zusammenarbeit. Denn das Kommunikations-Know-how, das sich jeder Mensch im Laufe seines Lebens aneignet, reicht oft nicht aus, um sein Fachwissen an die vielfältigen Menschen und die entsprechenden Situationen weiterzugeben bzw. anzupassen.

Der 128-seitige Taschenguide „Gesprächstechniken“ von Anja von Kanitz vermittelt das nötige Rüstzeug, um Gespräche und Verhandlungen auf einer sachlichen Ebene führen zu können. Der Ratgeber ist unterteilt in vier Kapitel. Im Kapitel „Gespräche analysieren & vorbereiten“ weist von Kanitz darauf hin, dass vor einem guten Gespräch eine entsprechende Vorbereitung stattfinden muss. Was wollen Sie im Gespräch? Mit wem haben Sie es zu tun? Wo findet das Gespräch statt und welche Gefühlen haben Sie dabei? Diese und weitere Faktoren tragen dazu bei, ob ein Gespräch erfolgreich verläuft.

Sobald die Vorbereitung abgeschlossen ist, empfiehlt Anja von Kanitz, das Gespräch aktiv anzugehen und zu gestalten. Hierzu muss klar sein, welche Gesprächstechniken notwendig sind, um den Gesprächspartner vom eigenen Anliegen überzeugen und beeinflussen zu können. Neben der zielgerichteten Argumentation gehört zunächst auch das aufmerksame Zuhören. Denn erst dann, so die Autorin, wird dem Gegenüber signalisiert, dass dessen Sichtweise ernst genommen und respektiert wird. Hierfür ist ein wichtiges Stilmittel das „Paraphrasieren“. Denn mit der Paraphrase können beide Gesprächsparteien überprüfen, ob das Verständnis zu einem bestimmten Sachverhalt identisch ist.

Ein weiterer wichtiger Faktor in der Gesprächsführung ist zweifelsohne die Körpersprache. Dementsprechend wird in dem Kapitel „Der Körper redet mit“ analysiert, wie das gesamte Auftreten die Wirkung des Gesprochenen beeinflussen kann. Das Sprichwort „Kleider machen Leute“ ist heute aktueller denn je. Der Kleidungsstil, der erste Eindruck gibt dem Gegenüber eine erste Orientierung, ein erstes Gefühl.

Fazit: Der Taschenguide gibt einen ersten schnellen und verständlichen Überblick über das, was es im Gespräch auf beruflicher Ebene zu beachten gilt. Die Kapitel sind klar strukturiert und können mit einzelnen Hilfestellungen, die textlich und farblich hervorgehoben sind, überzeugen. So schließt jedes Kapitel mit einem konkreten Beispiel zu dem eben erläuterten Sachverhalt ab, mit dem mögliche Fallstricke umgangen werden können. Abgeschlossen wird der Abschnitt mit einer Checkliste, die alle Hinweise noch einmal übersichtlich bündelt.

Übrigens: Wichtige Tipps für alle Bereiche der Verbandskommunikation haben wir bereits für Sie zusammengestellt:
Alle Ausgaben des Verbandsstrategen

Bewertung:
Zielgruppe
Verbandsliteratur Verbandsliteratur Verbandsliteratur Verbandsliteratur Literatur Verbands-PR Einsteiger
Verbandsliteratur Verbandsliteratur Literatur Verbands-PR Literatur Verbands-PR Literatur Verbands-PR Profis

Nutzen für
Verbandsliteratur Verbandsliteratur Verbandsliteratur Verbandsliteratur Literatur Verbands-PR Fundraising
Verbandsliteratur Verbandsliteratur Verbandsliteratur Verbandsliteratur Literatur Verbands-PR Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Verbandsliteratur Verbandsliteratur Verbandsliteratur Verbandsliteratur Literatur Verbands-PR Lobbying
Verbandsliteratur Verbandsliteratur Verbandsliteratur Verbandsliteratur Literatur Verbands-PR Mitgliederkommunikation

Theorie/Praxis
Verbandsliteratur Verbandsliteratur Literatur Verbands-PR Literatur Verbands-PR Literatur Verbands-PR Praxisnähe
Verbandsliteratur Verbandsliteratur Verbandsliteratur Literatur Verbands-PR Literatur Verbands-PRTheoretisch unterfüttert

Anja von Kanitz: Gesprächstechniken
Haufe-Lexware, 1. Auflage (2004)
ISBN-13: 978-3448092332
128 Seiten, broschiert, 6,60 €

rezensiert von Oliver Kunze, ADVERB

Amazon-Bestell-Link

Weitere Informationen
– Jetzt solche Artikel abonnieren: Greifen Sie zu, und tragen Sie sich für ein kostenloses Frei-Abonement des “IFK Verbandsstrategen – Servicemedium für professionelle Verbandskommunikation” ein.
– Jetzt pdf downloaden: Diesen Artikel finden Sie im IFK Verbandsstrategen (Ausgabe 03/2016, S. 9).


Datenschutzerklärung